AGB

 ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

 

 § 1 Geltungsbereich, Kundeninformationen 

 Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen Einzelunternehmen und den Verbrauchern und Unternehmern, die über unseren Shop www.haarfritzen.de Waren kaufen. Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen werden von uns nicht anerkannt. Die Vertragssprache ist Deutsch.

 

 

  § 2 Vertragsschluss 

 (1) Die Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, Waren zu kaufen.

 (2) Sie können ein oder mehrere Produkte in den Warenkorb legen. Im Laufe des Bestellprozesses geben Sie Ihre Daten und Wünsche bzgl. Zahlungsart, Liefermodalitäten etc. ein. Erst mit dem Anklicken des Bestellbuttons geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab. Sie können eine verbindliche Bestellung auch telefonisch abgeben.

 (3) Wir sind berechtigt, das über das Internet abgegebene Angebot innerhalb von 2 Werktagen unter Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail anzunehmen. Nach fruchtlosem Ablauf der in Satz 1 genannten Frist gilt Ihr Angebot als abgelehnt, d.h. Sie sind nicht länger an Ihr Angebot gebunden. Bei einer telefonischen Bestellung kommt der Kaufvertrag zustande, wenn Ihr Angebot von uns sofort angenommen wird. Wird das Angebot nicht sofort angenommen, sind Sie auch nicht mehr daran gebunden.

 § 3 Kundeninformation: Speicherung des Vertragstextes

 Ihre Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z.B. Art des Produkts, Preis etc.) wird von uns gespeichert. Die AGB schicken wir Ihnen zu, Sie können die AGB aber auch nach Vertragsschluss jederzeit über unsere Webseite aufrufen. Als registrierter Kunde können Sie auf Ihre vergangenen Bestellungen über den Kunden LogIn-Bereich (alle Bestellungen anzeigen) zugreifen.

 § 4 Kundeninformation: Korrekturhinweis

 Sie können Ihre Eingaben vor Abgabe der Bestellung jederzeit mit der Löschtaste berichtigen. Wir informieren Sie auf dem Weg durch den Bestellprozess über weitere Korrekturmöglichkeiten. Den Bestellprozess können Sie auch jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters komplett beenden.

 § 5 Eigentumsvorbehalt

 Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

  § 6 Gesetzliche Mängelhaftungsrechte und Verjährung

 (1) Mängelhaftungsrechte

Für unsere Waren bestehen gesetzliche Mängelhaftungsrechte.

 (2) Gewährleistung gegenüber Verbrauchern bei Gebrauchtware

Ihre Ansprüche wegen Mängeln bei gebrauchten Sachen verjähren in einem Jahr ab Übergabe der verkauften Sache an Sie. Von dieser Regelung ausgenommen sind Schadensersatzansprüche, Ansprüche wegen Mängel, die wir arglistig verschwiegen, und Ansprüche aus einer Garantie, die wir ggf. für die Beschaffenheit der Sache übernommen haben. Für diese ausgenommenen Ansprüche gelten die gesetzlichen Verjährungsfristen. Im Falle einer ggf. gegebenen Garantiedauer gilt zugunsten des Käufers die längere Frist.

 (3) Gewährleistung gegenüber Unternehmern

Ihre Gewährleistungsansprüche wegen Mängeln der Kaufsache verjähren in einem Jahr ab Gefahrübergang. Von dieser Regelung ausgenommen sind folgende Ansprüche

- auf Schadensersatz
- wegen arglistig verschwiegenen Mängeln
- aus einer ggf. gegebenen Garantie
- auf Rückgriff nach §§ 445a, 478 BGB
- wegen Mängeln bei Baustoffen und Bauteilen, die entsprechend ihrer üblichen Verwendungsweise für ein Bauwerk verwendet worden sind und dessen Mangelhaftigkeit verursacht haben.

Für diese ausgenommenen Ansprüche gelten die gesetzlichen Verjährungsfristen. Im Falle einer ggf. gegebenen Garantiedauer gilt zugunsten des Käufers die längere Frist.

 

 

 § 7 Haftungsbeschränkung 

 Wir schließen die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, Garantien oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz (ProdHaftG) betreffen. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen und unserer gesetzlichen Vertreter. Zu den vertragswesentlichen Pflichten gehört insbesondere die Pflicht, Ihnen die Sache zu übergeben und Ihnen das Eigentum daran zu verschaffen. Weiterhin haben wir Ihnen die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen.

 

 

 § 8 Kaufmännischer Gerichtsstand 

 Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist unser Geschäftssitz, wenn Sie Kaufmann sind.

 

 

 § 9 Verbraucherinformation: Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren 

 Wir nehmen verpflichtend an einem Streitbeilegungsverfahren vor der nachfolgend genannten Verbraucherschlichtungsstelle teil: Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl, www.verbraucher-schlichter.de

 

§ 10 Preise

(1) Unsere Preise sind Endpreise und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer in jeweils gesetzlicher Höhe und alle sonstigen Preisbestandteile. Unsere Angebote sind freibleibend, solange sie nicht zum Gegenstand einer Vereinbarung geworden sind. Änderungen bleiben insoweit vorbehalten.

(2) Friseursalons und andere Gewerbetreibende erhalten einen Geschäftsnachlass. Die Konditionen werden nach Feststellung der Berechtigung mitgeteilt.

 

 

§ 11 Versandkosten   

(1) Innerhalb Deutschlands erheben wir für Versand, Verpackung und Transport unter einem Warenwert von 50,00 € eine Kostenpauschale (inkl. MwSt.) in Höhe von 3,99 €; Versandkosten entfallen bei einem Auftragswert ab 50,00 €. Bei Nachnahme: zuzüglich 5,00 € - zusätzlich kassiert der Versanddienstleister im eigenen Namen 2,00 € vom Empfänger.

(2) Innerhalb der EU berechnen wir 15,00 € außer für Schweden, dort müssen wir wegen der enorm hohen Portokosten 21,00 € berechnen.
Für den Versand in die Schweiz berechnen wir ebenso eine Pauschale von 21,00 €.

(3) Bei Lieferungen außerhalb von Deutschland können bei der Einfuhr in ein Drittland weitere Kosten entstehen. (Zölle, eventuelle Zollgebühren und Einfuhrumsatzsteuern). Diese sonstigen Kosten hat der Kunde zu tragen.

(4) Kein Versand in außereuropäische Überseegebiete möglich.

 

 

§ 12 Zustellung und Lieferzeiten   

(1) Sie erhalten die bestellte Ware kontrolliert und gut verpackt durch den Postversand (DHL), Spedition oder andere Paketdienste. Nach Möglichkeit liefern wir in einer Sendung. Erfolgen nach Vereinbarung Teillieferungen, berechnen wir die Versandkosten nur einmal. Wir behalten uns vor eine Lieferung abzulehnen, wenn die Lieferadresse außerhalb des gültigen Liefergebietes liegt, eine vorhergehende Bestellung mehrfach nicht ausgeführt wurde oder der Kunde mangelnde Bonität aufweist. Die Auslieferung an Postfach und Postlageradressen ist aus postalischen Gründen nicht möglich. Die Lieferzeiten sind produktabhängig. Sollten nach einer Bestellung längere Verzögerungen auftreten, wird der Kunde darüber per Email informiert und hat jederzeit vor Auslieferung das Recht, kostenfrei von seiner Bestellung zurückzutreten bzw. Änderungen vorzunehmen, sofern nichts anderes vereinbart wurde. Bei nicht zu vertretender Unmöglichkeit sind die Haarfritzen Inh. Manuela Meszes zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Daraus kann der Kunde keine Schadensersatzansprüche herleiten.
Sofern nicht anders vereinbart erfolgt die Lieferung durch Speditionen, oder andere Paketdienste, bis vor die erste erschließbare Tür, an die vom Besteller angegebene Lieferadresse.

(2) Die Lieferung erfolgt innerhalb von 1-3 Werktagen nach Eingang der Bestellung bzw. nach Erhalt der Zahlung. Bei Lieferverzögerungen informieren wir Sie umgehend.

(3) Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware beim Versendungskauf mit der Übergabe der Ware an den Verbraucher oder einen von ihm bestimmten Empfänger über. Ansonsten geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an den Spediteur oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt auf den Käufer über. Sie werden gebeten, festgestellte Transportschäden vom Paketzusteller bestätigen zu lassen. Hierzu besteht keine rechtliche Verpflichtung. Sie helfen uns aber bei der Abwicklung. Untersuchungs- und Rügepflichten nach Handelsrecht im kaufmännischen Geschäftsverkehr bleiben unberührt.

(4) Die Verpflichtung zur Lieferung entfällt, wenn wir selbst nicht richtig und rechtzeitig beliefert werden und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir Sie umgehend unterrichten und eine eventuelle Vorauszahlung wird unverzüglich erstattet.

(5) Wenn Sie an einer Teillieferung nicht interessiert sind, dann öffnen Sie die Ware nicht weiter, bis die restliche Lieferung eingetroffen ist. Wenn die Ware von Ihnen weiter geöffnet wurde, dann müssen Sie im Falle eines Rücktritts nach Ablauf der Widerrufsfrist den dadurch entstehenden Verlust tragen. Bei Teillieferungen tragen wir die dadurch entstehenden zusätzlichen Versandkosten.

(6) Im Falle einer Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware behalten wir uns vor, nicht zu liefern. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich darüber informieren und bereits erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zurückerstatten.

 

 

§ 13 Falschlieferung und Transportschäden   

 

Handelt es sich um eine falsch zusammengestellte Lieferung oder um einen Transportschaden, werden die Kosten der Rücksendung durch die Haarfritzen Inh. Manuela Meszes übernommen. Teilen Sie uns in diesem Fall bitte die Auftragsnummer und den Grund für die Rücksendung mit, so dass wir die Abholung der Ware veranlassen können.

§ 14 Zahlungsweise   

(1) Die Bezahlung der bestellten Waren erfolgt per Vorkasse, Sofortüberweisung, PayPal oder per Nachnahme.
Skonto-Abzüge können wir nicht anerkennen. 

§ 15 Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht


Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Haarfritzen Inh. Manuela Meszes, Grumbacher Str. 2b, 01723 Kesseldorf, info@haarfritzen.de, Telefon: 035204-790295, Telefax: 035204238046) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück. Sie können den Text kopieren und ausdrucken oder einfügen (z.B. in eine E-Mail oder einen Brief. Sie können das Formular auch hier als PDF-Datei herunterladen.)

An
Haarfritzen
Inh. Manuela Meszes
Grumbacher Str. 2b
01723 Kesseldorf
Deutschland
Telefon: 035204-790295,
Telefax: 035204-238046
E-Mail: info@haarfritzen.d

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):
…………………………………………………………………………………………………………………
…………………………………………………………………………………………………………………
…………………………………………………………………………………………………………………

Bestellt am:
…………………………………………………………………………………………………………………

Name des/der Verbraucher(s):
…………………………………………………………………………………………………………………

Anschrift des/der Verbraucher(s):
…………………………………………………………………………………………………………………
…………………………………………………………………………………………………………………

Unterschrift des/der Verbraucher(s):
…………………………………………………………………………………………………………………

Datum:
…………………………………………………………………………………………………………………
_______________________________
(*) Unzutreffendes streichen.

 

$ 16 Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online- Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr. Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Zuletzt angesehen